Zutaten:

160 g Butter, weich
1 kg Weissmehl
1 EL Salz
4 EL Zucker
5½ dl Milch
1 Ei
40 g Hefe
ganz geschälte Mandeln, Sultaninen, Hagelzucker für die Garnitur
2 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung:

Butter in Stücke schneiden. Mit dem Mehl, Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben. Milch, Ei und Hefe mit einem Schwingbesen verrühren. Alles zusammen von Hand oder mit dem Knethaken in der Maschine kneten, bis der Teig zusammenhält (Teig ist eher feucht). Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde aufgehen lassen. Teig zusammenkneten und zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 200°C mit Umluft vorheizen. Teig zerteilen, Figuren formen und nach belieben mit Mandeln, Sultaninen verzieren. Auf mit Backpapier belegte Bleche auslegen. Ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Figuren mit Eigelb bestreichen und nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen. Je nach Grösse ca. 20-30 Minuten backen. Backprobe: Auf die Unterseite klopfen, tönt es hohl, sind die Figuren fertig gebacken. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zubereitung ca. 25 Minuten
+ ca. 105 Minuten gehen lassen, kühl stellen
+ ca. 20-30 Minuten backen