Zutaten:
  • 1 EL Oel 
  • 300 gr Arborio Reis (Rundkorn) 
  • 1 mittlere Zwiebel fein gehackt 
  • 1 Knoblauchzehe durchgepresst 
  • 1 dl Weisswein
  • 1 Brieflein Safran Fäden (kein Pulver !)
  • 6 dl Hühnerbouillon
Zubereitung:
  1. Oel in Pfanne heiss werden lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch andünsten (nicht braun werden lassen), Reis zugeben und kurz glasig dünsten.
  3. Mit dem Weisswein ablöschen.
  4. Den Hünerbouillon und Safran zugeben, gut verrühren und zudecken.
  5. Bei guter Mittelhitze aufkochen bis ein leises köcheln hörbar wird (noch kein Wassersiegel), auf die kleinste Stufe zurück stellen und das Ganze ca. 20 Min. Ieise köcheln lassen.
  6. Hinweis: Rühren ist überflüssig, wenn die Hitze nicht zu hoch ist, gibt es kein Anbrennen.
  7. 4 EL Halbrahm und 100 gr geriebener Sbrinz oder Appenzeller darunter mischen.
  8. Nach belieben nachwürzen.

Für ein echtes Risotto sollte der Reis noch ganz leicht suppig sein.

Servieren:

Mit gebratenem oder gekochten Fleisch und Salat.